Die Bibelgesellschaft
Share |

Seit 1831 publiziert und verbreitet die Trinitarian Bible Society (Dreieinigkeits Bibelgesellschaft) weltweit sinngetreue und vertrauenswürdige Bibelübersetzungen in zahlreichen Sprachen. Die Bibelgesellschaft verfolgt dabei den Wunsch, den Gläubigen in der ganzen Welt eine zuverlässige Bibelübersetzung zur Verfügung zu stellen.

Wie der Name schon verheißt, vertritt die Bibelgesellschaft die Lehre von der Dreieinigkeit. Die ewige Gottheit besteht aus drei Personen: dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist, ein Gott in drei Personen, gleich im Wesen, gleich an Kraft und Herrlichkeit.

Des Weiteren ist die Bibelgesellschaft zutiefst überzeugt von der wundersamen Jungfrauengeburt des Herrn Jesus Christus, Seinem sündlosen Menschsein, Seinem stellvertretenden Tod am Kreuz, der reinigenden Kraft Seines kostbaren Blutes, Seiner leiblichen Auferstehung und Himmelfahrt, wo Er sitzt bis Er wiederkommt zu richten alle Menschen, die Lebenden und die Toten, am jüngsten Tag. Denn der Herr Jesus Christus, eingeboren vom Vater, der Eingeborene Sohn Gottes, ist der einzige Retter für die Sünder.

Das leitende Prinzip der Bibelgesellschaft für Arbeit und Zeugnis ist das Bekenntnis, dass die gesamte Bibel das inspirierte, unfehlbare Wort Gottes ist, der alleinige, höchste und unfehlbare Maßstab für Glauben und Werk, zuverlässig durch Gott bewahrt und dazu fähig, Menschen weise zu machen zum Heil durch den Glauben in Christus Jesus.

Die Bibelgesellschaft bezeugt ihre Abhängigkeit von der Fürsorge Gottes, um im Werk fortfahren zu können und von Seinem Segen auf Seinem Wort, damit es wirksam ist zur Rettung der Verlorenen.

Die biblischen Grundtexte, welche bei der Dreieinigkeits Bibel Gesellschaft Anwendung finden:

Der hebräische Text: Die Bibelgesellschaft verwendet den hebräischen „Masoretischen Text” als textliche Grundlage für ihre Übersetzungen des Alten Testamentes. Mit größter Sorgfalt haben die Juden den biblischen Text in seiner reinsten Form über die Jahrhunderte bewahrt; das Ergebnis ihrer Arbeit wird gemeinhin der Masoretische Text genannt.

Der griechische Text: Für die Übersetzung des Neuen Testamentes benutzt die Bibelgesellschaft den griechischen Text des als „Textus Receptus” oder „Angenommener Text” bekannten Grundtextes. Dieser Text diente als Grundlage für das Neue Testament der King James Bibel (oder „Authorised Version”) und andere reformatorische Übersetzungen. Dies ist eine sinngetreue Wiedergabe desjenigen Textes, der von Kirchen und Gemeinden in der Welt seit Jahrhunderten verwendet wird.

Die Bibelgesellschaft glaubt, dass die Bibel das Buch Gottes ist, eingegeben von Gott durch Seinen Geist, um sich selbst und das Evangelium von Seiner Gnade der sündigen Menschheit zu offenbaren. Und aus diesem Grund darf nichts hinzugefügt oder weggenommen, nichts verändert, um den Ungläubigen besser zu gefallen oder abgeändert werden, um zu vermeiden, den modernen Menschen zu beleidigen.

Zusammenfassend ist die Bibelgesellschaft darum bestrebt, Gott ehrende, wortgetreue, idiomatische und vertrauenswürdige Übersetzungen der Originalsprachen hervorzubringen.

Trinitarian Bible Society, William Tyndale House, 29 Deer Park Road, London SW19 3NN, England · Tel.: (020) 8543 7857
Registered Charity Number: 233082 (England) SC038379 (Scotland)